Die Tatverdächtigen im Fall Hrant Dink werden im Rahmen einer kriminellen Organisation angeklagt

Die 5.Strafkammer Istanbul hat sich im Verfahren über die Ermordung von Hrant Dink an den Aufhebungsbeschluss des Obersten Gerichtshofs gehalten

Die Tatverdächtigen im Fall Hrant Dink werden im Rahmen einer kriminellen Organisation angeklagt

Das Gericht wird die Angeklagten, unter denen sich auch Erhan Tuncel befindet, im Wiederaufnahmeverfahren aufgrund der Taten der „Gründung, Leitung und Mitgliedschaft einer kriminellen Organisation“ anklagen. Das Gericht hat zudem auch dem Antrag auf die Zusammenführung des Verfahrens von Ogün Samast, der im Jugendgericht angeklagt wurde, mit dem Hauptverfahren entsprochen.

16 Eylül 2019 Magazin Bülteni.

İlginizi Çekebilecek Diğer Haberler

Sıradaki Haber