Motivation während der Nationalpause

Galatasaray will die während der Nationalpause in Florya gebliebenen Fußballer aufbauen: Trainer Hamza Hamzaoğlu hat einen anderen Weg eingeschlagen, um seine seit langer Zeit ins Nationalaufgebot gerufenen und bei bedeutenden Spielen dabei gewesenen Spieler Semih Kaya, Sabri Sarıoğlu, Olcan Adın und Emre Çolak zu motivieren.

Motivation während der Nationalpause

Er befasste sich vor allem mit demoralisierten Semih Kaya und erinnerte ihn daran, wie ihn Nationaltrainer Fatih Terim während seiner schwachen Periode 2011-2012 trotzdem ins Aufgebot stellte und dies seine Leistung und seinen Willen steigerte. Er erinnerte Semih daran, dass es an ihm liegen würde, wieder zur alten Formgraphik zurückzufinden.

16 Eylül 2019 Magazin Bülteni.

İlginizi Çekebilecek Diğer Haberler

Sıradaki Haber