Trabzon stellt Galatasaray ein Bein

In der 27.Spielwocher der Sport Toto Superliga Süleyman Seba Saison traten Trabzonspor und Galatasaray zum Duell an. Beidem Spiel, das im Hüseyin Avni Aker Stadion ausgetragen wurde, hat Ersun Yanals Team Galatasaray 2-1 besiegt.

Trabzonspor ging in der 20.Minute mit Özer Hurmaci in Führung und Emre Colak gleicht in der 67.Minute aus. In der 84.Minute setzte sich Carl Medjani in Szene und brachte seiner Mannschaft die verdienten 3 Punkte.
Bereits in der ersten Saisonhälfte hatte Ersun Yanals Team die rotgelbe Mannschaft besiegt. Damals stand Galatasaray unter Leitung von Coach Cesare Prandelli. Diesmal besiegte Yanal die unter der Leitung von Hamza Hamzaoglu stehende Mannschaft und versetzte Galatasaray damit einen derben Stoss. Auf der anderen Seite sah der aus dem Spiel genommene Özer Hurmaci die rote Karte nach der zweiten Gelben. Mit diesem Ergebnis erhöhte Trabzonspor seine Punkte auf 46 und Galatasaray blieb bei 58 Punkten. Nächste Woche spielt Trabzonspor auswärts gegen Genclerbirligi und Galatasaray daheim gegen Gaziantepspor.

20 Eylül 2019 Magazin Haberleri.

İlginizi Çekebilecek Diğer Haberler

Sıradaki Haber