Ungenehmigte Kurznachrichten endlich Geschichte?

50 Tausend TL Strafe für unerwünschte elektronische Werbung: Zu Reklamezwecken ohne Erlaubnis des Empfängers zugesendete Kurznachrichten und E-Mails soll es nun nicht mehr geben.

Ungenehmigte Kurznachrichten endlich Geschichte?

Das Gesetz sieht für Verletzungen dieser Regelung Geldstrafen von bis zu 50 Tausend türkischen Lira vor. Doch das Gesetz regelt nur die SMS, die im Inland zugesendet werden. Deshalb wird vermutet, die Branchen könnten die Versendung ihrer SMS ins Ausland verlegen und so das Gesetz austricksen.

19 Kasım 2019 Magazin Bülteni19 Kasım 2019 Magazin Bülteni

İlginizi Çekebilecek Diğer Haberler

Sıradaki Haber